Frage- und Antwortservice zu Blasenschwäche2022-05-12T11:41:53+02:00

Fragen Sie unsere medizinischen Experten!

Schreiben Sie uns, wenn Sie ganz individuelle Informationen rund um Harnorgane oder Diagnostik und Behandlung von Harnwegserkrankungen benötigen.
Wir speichern nur Daten, die wir benötigen, um unserer gesetzlichen Verpflichtung zur Pharmakovigilanz nachzugehen.

Unsere Experten Prof. Dr. Wiedemann und PD Dr. Naumann werden die Antwort anonym an dieser Stelle veröffentlichen. Bitte beachten Sie, dass wir nur ernst gemeinte Fragen beantworten!

    E-Mail Adresse

    Betreff

    Ihre Frage (max. 5000 Zeichen)

    Die Antwort auf Ihre Frage wird nur hier auf unserer Website (https://www.dieblase.de/frageservice/) veröffentlicht.
    Sie erhalten keine E-Mail von uns!

    Bisherige Anfragen und Antworten

    Zu den neuesten Antworten
    30.08, 2022

    hsv 1/2 igG

    Von |30. August 2022|

    Hallo, ich habe von Januar bis Mai eine scheidenentzündung gehabt, begleitet von schmerzen und Juckreiz. Seit März habe ich ein brennen in der Harnröhre wenn ich zu wenig trinke. Bis auf paar darmbakterien wurde nichts gefunden, aber jetzt nach langem warten die Labor Befunde von einer Infektionsklinik in Freiburg. Alles negativ bis auf : hsv 1/2 igG clia diasorin 30.000 Antikörper positiv in der Harnröhre. Ich bin verzweifelt, ich habe [...]

    30.08, 2022

    Chronische Blasenentzündung in Wechseljahren

    Von |30. August 2022|

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe mich auf meine Frage vom 03.07.21. Inzwischen bin ich bei einer Urogynäkologin in Behandlung, die mich eingehend untersucht hat (Blasenspiegelung, Gewebeprobe/Abstrich aus Harnröhre, Ultraschall etc.). Hier war soweit alles in Ordnung. Eine erfolglose Strovac-Impfung hatte auch bereits. Des Weiteren war ich in der Zwischenzeit zur Akupunktur und trinke regelmäßig Maishaartee. Im Frühjahr wurde ich positiv auf Ureaplasmen getestet, was mit Antibiotika behandelt wurde. [...]

    25.08, 2022

    Anhaltender Harndrang nach Harnwegsinfektion

    Von |25. August 2022|

    Hallo, ich hatte vor ca. sechs Wochen einen Harnwegsinfekt mit leichtem Harndrang und etwas Unterleibsziehen. Kein Brennen beim Wasserlassen und keine sonstigen Schmerzen. Nach drei Tagen Antibiotikum waren diese Beschwerden weg. Jetzt habe ich seit ca. Zwei Wochen wieder dieses Gefühl, auf Toilette zu müssen. Mal mehr, mal weniger (ist nicht plötzlich, d.h. ich muss nicht zur Toilette rennen). Es fühlt sich manchmal richtig kribbelig an. Einmal hatte ich nachts [...]

    25.08, 2022

    Plötzliche Blaseninkontinenz

    Von |25. August 2022|

    Guten Tag, meine Mutter (90) leidet seit einer Woche unter einer Gürtelrose im Lendenwirbelbereich, die sich einseitig bis in die Leiste zieht. Sie erhält Acicilovir 800 und Gapapentin 100 (1-0-1). Die Schmerzen haben sich bereits sehr gebessert. Großen Kummer macht ihr eine ganz plötzlich aufgetretene Blaseninkontinenz, die vorher NICHT da war ! Die Blase entleert sich in den Morgenstunden oder nachts schwallartig und völlig unkontrolliert. Kann die Ursache das Medikament [...]

    23.08, 2022

    Anfrage

    Von |23. August 2022|

    Mein Harnröhrenausgang ist durch ein „Bändchen „ zweigeteilt. Habe ich jetzt 2Harnröhren oder ist dieser Zustand normal ? Dankeschön   Antwort Prof. Wiedemann   Mit Ihrer Angabe ist es schwierig, den Befund zu rekonstruieren. Vermutlich liegt das "Bändchen" verkehrt. Es darf nicht in der Harnröhre liegen, schon gar nicht am Harnröhrenausgang. Das müsste sich jemand, der etwas davon versteht, ansehen - bitte wenden Sie sich an ein Kontinenzzentrum der Dt. [...]

    23.08, 2022

    Blasenschmerzen

    Von |23. August 2022|

    Hallo, ich hatte vor fast 4 Wochen eine Blinddarm-Op mit Durchbruch, Abszess, Bauchfellentzündung usw- 5 tage intravenös zwei verschiedene Antibiotika. Seit 3 Wochen habe ich starke krampfartige Schmerzen beim Wasserlassen und in der Blase. Urin wurde ins Labor geschickt, keine Pilze und Bakterien. Beim Ultraschall vom Gynäkologen und zurück in der Chirurgie wurde nichts auffälliges gefunden. Einen Termin beim Urologen habe ich erst in einer Woche, aber solche Schmerzen. Haben [...]

    19.08, 2022

    ISK

    Von |19. August 2022|

    Guten Tag, ich habe aufgrund von psychischen Anspannungen Probleme beim entleeren der Blase per ISK. Ich halte unbewusst zurück. Ich lasse immer nur bestimmten Mengen zu. Gibt es evtl. Medikamente, die ich nutzen könnte, damit ich nicht gegen die Entleerung ankämpfen kann? Dankend verbleibe ich.   Antwort Prof. Wiedemann   Hallo, da Sie bei dem ISK den Schließmuskel überbrücken, läuft die Blase über den Katheter passiv leer. "Entspannen" o. ä. [...]

    19.08, 2022

    Trichomonaden / Ureaplasmen

    Von |19. August 2022|

    Hallo, ich habe leider die Diagnose Trichomonaden/Ureaplasmen erhalten! Kann man diese nur durchs Küssen weiter geben? Ohne vorher Oral in Kontakt gewesen zu sein? Danke für Ihre Hilfe   Antwort Prof. Wiedemann   Hallo, aus Ihren Angaben werde ich nicht ganz schlau. Wenn es sich um eine Genitalinfektion der Frau handelt, können die Keime bei Oralverkehr übertragen werden. Typisch ist die Übertragung durch engen Intimkontakt Frau - Mann oder Frau [...]

    18.08, 2022

    Anhaltende Unterleibsschmerzen

    Von |18. August 2022|

    Hallo, seit ca. 6 Wochen anhaltende Unterleibsschmerzen. Es wurde mit verschiedenen Antibiotika behandelt da Verdacht auf Blasen- bzw. Nierenbeckenentzündung war. Das kann nun aber nicht mehr sein. Gynäkologischer Ultraschall immer unauffällig. Gynäkologin hat nach ca. 4 Wochen Mykoplasmen festgestellt. Diese wurden aber bereits mit 5 Tage Azithromycin behandelt. Laut Gynäkologin ist der Abstrich auf Mykoplasmen jetzt auch negativ aber die Beschwerden sind immer noch täglich da. Manchmal etwas leichter aber [...]

    9.08, 2022

    Nebenwirkungen nach beidseitiger Hernien OP / Netze

    Von |9. August 2022|

    hallo, OP am 19.04.2022, seit 5 Tage später starke schmerzen in den leisten, beinen bis in die zehen, teile ober und unterschenkel taub, scherzen gesässmuskel, hodensack, penis.6 wochen nach op ständiger harndrang , wenn ich etwas trinke 5 minuten später wasserlassen. urologisch alles ok ausssge urologen reizeung Blase durch netze. schmerzbehandlung bei schmerzärztin kaum möglichkeiten schmerzen zu beseitigen grund nebenwirkung der op schmerzen werden chronisch, tabletten nur bedingt möglich auf [...]

    Nach oben