Frage- und Antwortservice zu Blasenschwäche2022-05-12T11:41:53+02:00

Fragen Sie unsere medizinischen Experten!

Schreiben Sie uns, wenn Sie ganz individuelle Informationen rund um Harnorgane oder Diagnostik und Behandlung von Harnwegserkrankungen benötigen.
Wir speichern nur Daten, die wir benötigen, um unserer gesetzlichen Verpflichtung zur Pharmakovigilanz nachzugehen.

Unsere Experten Prof. Dr. Wiedemann und PD Dr. Naumann werden die Antwort anonym an dieser Stelle veröffentlichen. Bitte beachten Sie, dass wir nur ernst gemeinte Fragen beantworten!

    E-Mail Adresse

    Betreff

    Ihre Frage (max. 5000 Zeichen)

    Die Antwort auf Ihre Frage wird nur hier auf unserer Website (https://www.dieblase.de/frageservice/) veröffentlicht.
    Sie erhalten keine E-Mail von uns!

    Bisherige Anfragen und Antworten

    Zu den neuesten Antworten
    29.11, 2022

    Probleme beim zurückhalten von Harndrang

    Von |29. November 2022|

    Hallo :) Ich bin weiblich, 22 Jahre und bemerke seit längerer Zeit, dass ich vermehrt Schwierigkeiten habe meinen Harndrang zurück zu halten. Im schlimmsten Fall mache ich mir leicht in die Hose. Außerdem habe ich das Gefühl, dass es schlimmer wird, je öfter ich versuche den Harndrang zu unterdrücken. Kann häufiges Zurückhalten die Blase schwächen?   Antwort Prof. Wiedemann Hallo, Ihre Symptome klingen nach "Überaktiver Blase". Dahinter kann vieles stecken, [...]

    29.11, 2022

    Ständiges Gefühl auf Toilette zu müssen

    Von |29. November 2022|

    Hallo, seit gut 3 Wochen habe ich andauernd das Gefühl, auf die Toilette zu müssen. Mein Hausarzt hat mich untersucht und nix auffälliges gefunden. Danach war ich beim Urologen. Urintest und Ultraschall waren unauffällig. Ich habe aber immer ein Brennen nach dem Wasserlassen in der Harnröhre. Und im Sitzen und Liegen ist der Druck geringer als beim Stehen oder Laufen. Der Urologe meinte, wenn es die Blase wäre, dann wäre [...]

    29.11, 2022

    Ureaplasma urealyticum

    Von |29. November 2022|

    Hallo! Ich (w/25) bin verzweifelt und weiß nicht mehr weiter. Ich hatte vor 6 Wochen eine Blasenentzündung, welche mit Fosfomycin behandelt wurde. Anschließend waren im Urin keine Bakterien mehr zu erkennen, was zuvor schon der Fall war. Meine Symptome (Schmerzen beim Wasserlassen, plötzlicher starker Harndrang, Druckgefühl) waren jedoch nicht weg. Nach dem gescheiterten, drei wöchigen Versuch, die Symptome mit pflanzlichen Mitteln in den Griff zu bekommen, ging ich zum Urologen. [...]

    29.11, 2022

    Frage zu EMDA

    Von |29. November 2022|

    Sehr geehrter Prof. Wiedemann, Ich bin ic-patientin und wüsste gerne wie die 2-stufige EMDA sich zusammensetzt. Welche Medikamente werden in der 1. Stufe, welche in der 2. Stufe genommen? Bekommt man die Stufen hintereinander an einem Tag Oder in einer EMDA zusammen oder hintereinander? Vielen Dank   Antwort Prof. Wiedemann Hallo,   da macht jeder Urologe sein "Kochrezept". Wir in Witten machen am 1. Tag EMDA mit einer Mischung aus [...]

    24.11, 2022

    Ständiger Harndrang nach Blasenentzündung

    Von |24. November 2022|

    Guten Tag, ich (21 Jahre, w) hatte Anfang September eine Blasenentzündung (häufiger, plötzlicher Harndrang ohne Schmerzen), die nach einer Woche mit einem einfachen Urintest beim Hausarzt nachgewiesen wurde (ohne genaue Bestimmung der Erreger). Daraufhin habe ich Fosfomycin als Antibiotika einmalig eingenommen. Wenige Tage später war der ständige Harndrang jedoch wieder da. Er ist selten plötzlich, sondern eher ständiger Begleiter. Manchmal ist das eher ein dumpfes Gefühl in der Blasengegend und [...]

    24.11, 2022

    Wiederkehrende Blasenentzündung

    Von |24. November 2022|

    Hallo, ich habe im August und jetzt wieder eine Blasenentzündung. Es wurden 1Mio. EColi Bakterien gefunden in der Urinkultur. Habe Nitroxolin forte verschrieben bekommen , jedoch spüre ich immer noch ein unangenehmes Ziehen wenn sich die Blase füllt und nach dem Wasserlassen. Was kann dieses Ziehen in der Harnröhre sonst noch sein?   Antwort Prof. Wiedemann   Hallo, Schmerzen in der Blase werden oft in die Harnröhre projiziert. Es gilt, [...]

    24.11, 2022

    Harnwegsinfektion

    Von |24. November 2022|

    Guten Tag, ich mache mir große Sorgen um meinen Sohn. (16 J.) Er hat eine Behinderung und seit Mai 2021 eine Vesikostomie aufgrund unklarer Blasenfunktionsstörung. Bislang gab es keine Probleme. Im September 22 bekam er einen leichten Harnwegsinfekt und Antibiotikum. Der Urin wurde klar und es ging ihm gut. Anfang Oktober folgte ein Kurzzeitpflegeaufenthalt von 10 Tagen. Danach ging es ihm immer schlechter. Wieder Bakterien im Urin, Schmerzen vornehmlich in [...]

    22.11, 2022

    Ständiger Harndrang, Inkontinenz und weiße Fetzen im Urin 2

    Von |22. November 2022|

    Hallo, ich hatte vor kurzem hier schon geschrieben, dass ich ständigen Harndrang habe aber laut meinem Hausarzt alles in Ordnung ist. Als ich vor drei Wochen bei ihm zum Routine check war, war der Befund auffällig. Jetzt mit Beschwerden negativ. Da ich auch manchmal so weiße Fetzen im Urin gesehen habe, habe ich mir selbst Teststreifen gekauft. Laut Teststreifen Blut im Urin und Leykozyten erhöht. Ich habe diese Tests mehrmals [...]

    17.11, 2022

    Frage zur Antwort vom 15.11.22

    Von |17. November 2022|

    Sehr geehrter Professor Wiedemann, vielen Dank für Ihre Antwort am 15.11.22 es ging um die häufigen Blasenentzündungen. Sie haben mir geraten einen Pcr-Abstrich in einem STD- Program zu machen. Meine Frage ist, wo kann ich diesen machen lassen und muss dies in einem akuten Zustand gemacht werden? Darüberhinaus ist schonmal eine Kultur von meinem Urin veranlasst worden. Allerdings ist das unmittelbar nach Antibiotikumende 2 Tage passiert.Dies war unauffällig. Durch die [...]

    15.11, 2022

    Ständiger Harndrang, Inkontinenz und weiße Fetzen im Urin

    Von |15. November 2022|

    Guten Tag, ich bin weiblich und 47 Jahre alt. Vor gut einer Woche bin ich mit nasser Hose aufgewacht. Das hat mir schon Sorgen gemacht. Mittlerweile habe ich einen ständigen Harndrang und Krämpfe im Blasenbereich Laut meinem Hausarzt ist alles in Ordnung. Ich schreibe seit heute ein Miktionstagebuch und beim Testen ist mir aufgefallen, dass im Urin so weiße Fetzen schwimmen Ist das der eventuelle Grund. Ich bin psychisch durch [...]

    Nach oben