Blasenentleerung – Frage von manni

Ich muß sehr oft meine Blase entleeren, was kann ich dagegen tun?

Antwort von PD Dr. Wiedemann:

Sehr geehrter Manni,

für häufiges Wasserlassen gibt es eine Fülle von Ursachen. Beim Mann am häufigsten ist eine Prostata-Vergrößerung, die zu häufigem Wasserlassen tags wie nachts führt. Auch wird der Harndrang stärker, das heißt, dass die Toilette schnell erreicht werden muss.

Aber auch Blasenfunktionsstörungen können zu einem ähnlichen Bild führen. Dann spricht man von „Überaktiver Blase“. Dieses Bündel von Beschwerden kann auch bei Zuckerkrankheit, neurologischen Erkrankungen oder Infektionen vorkommen – am besten, Sie lassen sich von einem Arzt untersuchen.

Viele Grüße

Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Wiedemann, Chefarzt der Urologischen Klinik, Ev. Krankenhaus Witten gGmbH

2014-03-04T11:45:57+00:004. März 2014|

Über den Autor:

Prof. Dr. Andreas Wiedemann
Herr Prof. Dr. A. Wiedemann ist Chefarzt der Klinik für Urologie des evangelischen Krankenhauses Witten, Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und gefragter Referent.