Mir wurde ein TVT-Band gelegt, zwei tage nach der op gelockert, weil ich kein wasser lassen konnte. da sich der urindrang danach anfallartig einstellte, ohne, dass ich diesen bremsen konnte, also ständig einnässte, bekam ich spasmex 15 mg, welches ich jetzt seit 2 monaten einnehme, ohne dass sich ein erfolg eingestellt hätte. eher ist es schlimmer geworden. nachts bin ich meist schon eingenässt, wenn sich der urindrang meldet, kann diesen auch auf dem weg zur toilette nicht stoppen. nachts muss ich ca. 5 bis 8 mal zur toilette gehen. tagsüber ist es ähnlich.

Antwort von Prof. Wiedemann:

Liebe Kathrin K,

das kann viele Ursachen haben: Die Blase kann nicht leer werden oder das Band irritiert die Blase.

Sie müssten sich untersuchen lassen. Fragen Sie nach, ob der behandelnde Arzt in der sog. “Introitussonographie” versiert ist. Da kann man das Problem (Lage des Bandes) beurteilen.

Mit freundlichen Grüßen,
Prof. Dr. med. Andreas Wiedemann, Chefarzt der Urologischen Klinik, Ev. Krankenhaus Witten gGmbH