Inkontinenz – Frage von olaf15

Hallo

Ich hab ein Problem … Wenn ich lache mach ich mir in die Hose …

War schon beim Arzt aber er kann  mir nicht helfen. Was kann ich dagegen tun…? Und was hilft am besten und am schnellsten ?

Danke schon mal im Voraus. Bin übrigens 15 und ein Junge.

Antwort von PD Dr. Wiedemann:

Lieber Olaf,

Dein Problem ist bei Jugendlichen selten – aber lösbar. Es müsste herausgefunden werden, was genau beim Lachen passiert – hast Du Harndrang? Ist die Blase dann voll? Ist die Steuerung Deiner Blase in Ordnung? Gibt es Veränderungen der Anatomie von Blase, Harnröhre, Beckenboden?

Dies alles kann ein spezialisierter Arzt untersuchen und dann auch behandeln. Dass „der Arzt“ nicht helfen kann, kann nur daran liegen, dass es nicht der richtige Kollege war. Ich empfehle, ein Kontinenz- und Beckenbodenzentrum und da den zuständigen urologischen Arzt zu kontaktieren!

Gruß

Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Wiedemann, Chefarzt der Urologischen Klinik, Ev. Krankenhaus Witten gGmbH

2014-05-05T10:01:57+00:005. Mai 2014|

Über den Autor:

Prof. Dr. Andreas Wiedemann
Herr Prof. Dr. A. Wiedemann ist Chefarzt der Klinik für Urologie des evangelischen Krankenhauses Witten, Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und gefragter Referent.