Blasenschwäche-Reizblase – Frage von Anna

Meine Frage, sollte Kaffee auf jeden Fall nicht getrunken werden – Blasenreizung?

Antwort von PD Dr. Wiedemann:

Liebe Anna,

wir wissen, dass ab 2 Tassen Kaffee aufwärts diese sich nicht gut bei Reizblase oder Überaktiver Blase auswirken.

Gruß

Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Wiedemann, Chefarzt der Urologischen Klinik, Ev. Krankenhaus Witten gGmbH

2014-11-07T12:17:20+00:007. November 2014|

Über den Autor:

Prof. Dr. Andreas Wiedemann
Herr Prof. Dr. A. Wiedemann ist Chefarzt der Klinik für Urologie des evangelischen Krankenhauses Witten, Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und gefragter Referent.