Blog rund um Blasenschwäche (Harninkontinenz) 2018-02-26T13:46:48+00:00

Blog zu Blasenschwäche (Harninkontinenz) und Überaktiver Blase

Warum ist der Beckenboden so empfindlich?

Von | 9. Dezember 2014|

Der Beckenboden mit seinen Muskeln ist ein Teil des sehr komplexen Kontinenzorgans des Menschen. Die hormonabhängige Harnröhrenschleimhaut im Schließmuskelbereich, die hier gelegenen Venenpolster, willkürliche und unwillkürliche Muskeln, Bänder, Nerven andere Strukturen sind hieran beteiligt. Deswegen [...]

Welche Inkontinenzgrade gibt es?

Von | 22. Oktober 2014|

Diese Frage hat eine persönlich-individuelle und eine wissenschaftliche Dimension: Während sich der eine Patient schon durch wenige Tropfen Urinverlust, die durch eine Slipeinlage aufgefangen werden, erheblich gestört und „unwohl“ fühlt, kommen andere Patienten mit dem [...]

Wie häufig ist Harninkontinenz?

Von | 15. September 2014|

Diese Frage nach der Häufigkeit einer Harninkontinenz ist gar nicht so leicht zu beantworten. Inkontinenz ist altersabhängig (je älter, desto häufiger tritt sie auf), sie ist geschlechterabhängig (in jüngeren Jahren sind mehr Frauen als Männer [...]

Was ist eine Ausscheidungsurographie?

Von | 25. August 2014|

Eine Ausscheidungsurographie (synonym „intravenöse Urographie“, abgekürzt IVP) ist eine Kontrastmitteldarstellung der oberen Harnwege. Der Patient muss nüchtern erscheinen, er erhält eine Venenkanüle, über die nach der ersten Aufnahme ohne Kontrastmittel dieses in einem festgelegten Rhythmus [...]

Wie werden Blasensteine behandelt?

Von | 25. Juli 2014|

Blasensteine entstehen meist dann, wenn ein Abflusshindernis für den Urin besteht. Hier führen Kristallablagerungen, Bakterien bzw. deren Abbauprodukte und Eiweißsubstanzen zu einem Zusammenbacken des sog. „sludge“ („Schlammes“) zu einer Steinbildung in der Blase. Von Blasensteinen [...]