Blog rund um Blasenschwäche (Harninkontinenz) 2018-05-22T18:15:01+00:00

Blog zu Blasenschwäche (Harninkontinenz) und Überaktiver Blase

Führen manche Medikamente zur Therapie der Überaktiven Blase zu Schwindel, Verwirrtheit, Konzentrationsmangel oder Schläfrigkeit? Wie kann man dies vermeiden?

Von | 8. März 2016|

Bei der medikamentösen Therapie vieler Erkrankungen greifen Medikamente auf Botenstoffe unseres unwillkürlichen Nervensystems zurück. Einer dieser Botenstoffe heißt Acetylcholin und kann durch sog. Anticholinergika in seiner Wirkung gedämpft werden. Dieses Prinzip macht macht sich [...]

Demenz und Überaktive Blase

Von | 18. November 2015|

Demenz und Überaktive Blase hängen über verschiedene Wege zusammen: So geht eine Demenz häufig mit einem Verlust der Blasenkontrolle einher. Da unser Denkvermögen und unsere Blasenkontrolle über den gleichen Botenstoff, das Acetylcholin, gesteuert werden, ist [...]

Was ist eine „Unkomplizierte Harnwegsinfektion“?

Von | 14. April 2015|

Der Mediziner spricht von unkomplizierter Harnwegsinfektion bei einer gesunden Frau, wenn keine „komplizierenden“ Faktoren wie hohes Alter, Zuckerkrankheit, Schwangerschaft, Fieber oder Nierenschmerzen vorliegen. Die „unkomplizierte Blasenentzündung“ heilt manchmal spontan aus; typischerweise wird ultrakurz antibiotisch behandelt. [...]